Sonntag, 10. Mai 2009

Muttertag

Mutter, was ist los mit dir - du siehst so metrisch aus.
(Uralter Schlosser-Gag)

Jetzt hätt ich doch beinah Muttertag verpennt. Grad noch die Kurve gekriegt und angerufen, sonst wär das zweite Erbteil wohl auch flöten gegangen.Puh!

Kommentare:

Mary Malloy hat gesagt…

Du und deine seltsamen Witze. Diesmal hab ich ihn sogar verstanden. Obwohl... gut isser i-wie auch nich.

Revoluzzzer hat gesagt…

Wer brauchn Muttertage? oO

Den Wizz raff ich btw nich. *kopfkratz* Also der Bezug 'Mutter' (olle Schraube) und 'Mutter' (olle Schraube im näheren Verwandtenkreis) is mir schon klar. Aba dat metrisch... oO

Mika hat gesagt…

Joa.. öhm.
Liegt wohl dran dass ich jetzt zB nicht wirklich weiß, was metrisch ist und auch zu faul bin, ums grad nachzuschlagen. ;D

Demian hat gesagt…

@Mary: vielleicht solllteste n büschen weiter unten lesen, könnt ja sein, dass das eher deinen Humorgeschmack trifft

@Revo und Mika: Kinners, watt lernt ihr eigentlich inne Schule, hmm? Und was stellst du, Revo, für absonderliche Relationen her?
Metrisch ist einfach nur ein Mass (kein Bierhumpen).
Beispielsweise sind in Deutschland übliche Gewindeschrauben metrisch- bei Stärke 4 mm ist das dann M4, bei 6 mm M6 etcpp.
Meine Fresse^^

Revoluzzzer hat gesagt…

Sorrüüüüü, ick war auffn Gymnasium. *duck und renn* :D

Mika hat gesagt…

Ick auch. *mitrenn*
Außerdem hab ich nich aufgepasst wenns um sowas ging, ich bin da mehr... *theatralisch Arme schwing* ... verbal interessiert (weswegen ich zB weiß, dass es Maß heißt und nicht Mass *klugscheiß* xD) und ... quasi musisch künstlerisch angehaucht *töff*, was nich bedeutet dass ich nich weiß was ne Mutter is im baumarkttechnischen Sinne, aber da interessiert mich dann die Theorie doch weniger. ;D

Nichtsdestotrotz bin ich sehr froh über den dir nun sicheren zweiten Erbanteil. Jetz brauchste ja auch keinen Roman über Nutzmobiliar mehr schreiben. \o/ *puh*

Mary Malloy hat gesagt…

Na auf die Antwort bin ich gespannt... ;)

Demian hat gesagt…

Sehr geehrte Klugscheisser und -scheisserinnen,
vielen Dank für eure wie immer sehr sachdienlichen Hinweise.
Zum einen hätten wir da Madame Revo, welche Demian hier unterschwellig ein suboptimales Bildungsniveau andichten will, was jener jedoch locker auskontern kann, da er ja selbst auch das Gymnasium nicht nur ab und zu besucht, sondern sogar erfolgreich abgeschlossen hat. Diesem Abschluss liess er sogar eine kaufmännische Ausbildung folgen, welche sich u.A. mit der Distribution von Kleineisenwaren an den geneigten Endverbraucher widmete; davon abgesehen hat er schon in jungen Jahren hier und da herumgeschraubt und somit sind ihm Masse keine Fremdwörter, womit wir uns dem zweiten hier angeschnittenen Problem zuwenden können: eine spanische Tastatur -und auf einer solchen beliebt der Demian zu tippen, da es recht ungünstig und zeitaufwendig wäre, für die verschiedenen Sprachen, in denen er Konversation zu führen oder Arbeitsergebnisse zu übermitteln pflegt, in das jeweilige Ursprungsland zu fahren oder die Tastatur auszutauschen- *Schweissperlen abwisch* verfügt nicht über ein Huckepack- oder scharfes S, was es ihm leider unmöglich macht, einen derartigen Buchstaben zu produzieren und er somit auf die herkömmlich gebräuchliche Ersatzvariante des Doppel-S zurückgreifen muss.
Ist Ihr Nachtritt, Fr. Melleu, damit ausreichend repostiert?

Demian hat gesagt…

Ja-haaa, ich weiss, zeitaufwändig.
Scheiss-Rechtschreibreform und dat alles nur, weil datt junge Gemüse so dämlich is und nich weiss, wie man Pisa schreibt

Mary Malloy hat gesagt…

Eßzett und nicht scharfes S, aber okay, das kannst du ja nicht schreiben. Deshalb hier die offizielle Kopiervorlage:

Ein großes ß und ein kleines ß. Bitteschön!

Aber ich hatte eigentlich auf einen Rechtschreib- und Aussprachehinweis zum Liter Bier gehofft. So ganz rechtschreibformkonsistent ist das ja nicht... und wenn ich Mikas Kommentar wörtlich nehme, steht da "heißt" und nicht "schreibt". Denn es heiße eben nicht Maß, es schreibt sich nur so. Aber das erklärst du uns ja jetzt gleich, nech?! :)

Revoluzzzer hat gesagt…

Eyyyy, meinetwegen kannste massenweise diversliche Maße kleinster Eisenwaren an den Mann bzw. in Dein Blog bringen, aba nenn mich nich Madame. Det klingt so nach Kugelschreiberspirale respektive Federkiel. *hüstel* >__>

Ich bin btw nicht nur Inhaber eines suboptimalen Bildungspegels, sondern verfüge sogar über ein schlecht hingelegtes Abitur und zudem die nur halbwertig an den Mann bzw mich gebrachte Ausbildungs eines Bürokaufmenschen.

Nawoll. Also in Sachen schlechte (Aus)Bildung leg Dich ma besser nich mit mir an. Da kann ich drunta.
Trozz Pihsa, oda wie det heissen tut. oO

Demian hat gesagt…

'schuljung, Revo - kommt nie wieder vor (uebrigens haste damit den zweiten Fake in meiner ehemaligen Blogroll entdeckt)und erklaern tu ich hier gar nix mehr.
Ihr seid doch alle weich inner Ruebe.^^
Und Mary, man sollte nicht nur die Rechtschreibung beherrschen, sondern gelegentlich auch sein gestoertes Verhaeltnis zur Grammatik ueberdenken, das muss naemlich heissen:"denn es
h i e s s e eben nicht Ma..."
So, liebe Kinder, damit ist die Schulstunde fuer heute beendet und wer wissen will, warum der Demian keine Tuedelchen mehr bei den Umlauten macht, dem sei angeraten, ihn das zu fragen, wenn er seine Tastatur, die vor nicht allzu langer Zeit schon mal solche Zicken machte, von der Wand abgekratzt und sich eine neue zugelegt hat. Hasta luego

Mika hat gesagt…

So langsam entwickelt sich ein gewisses Bei-/Mitleid bei mir für dich Demian... du hast ja kaum noch Buchstaben! *betroffen guck*

Kannst aber gern meine haben wenn du welche brauchst. Ein ß haste ja schon von der Frau Malloy bekommen, von mir kriegste dann noch äüö.

Hab ich genug von. Keine Ursache.

Dimebag hat gesagt…

Geiles Bild!

Demian hat gesagt…

Danke Mika, bisten echter Kumpel *Traene aus Augenwinkel wisch*

Dimebag: Wasn fuern Foto nu schon wieda? Kann sich denn hier leiner mal klar aeussern?

Demian hat gesagt…

Waaaaaaaaaaaaa- ein "k" gehoert dahin, ein kaaaaaaaaaaaaaa und kein ellllllllllllllllllllllll; isch dreh dursch hier.
Ich geh gezz malochen und wehe, mir kommt einer dumm...