Mittwoch, 13. Mai 2009

DEMIAN ANTE PORTAS

Ich hatte Zahnschmerzen, mein Gute-Laune-Pegel dümpelte eher im unteren Viertel herum.
Dennoch trug das Pflichtbewusstsein meinen gebeutelten Körper zur Arbeitsstatt, sollten doch dort 3 Menschen vorstellig werden, die es gelüstete, den ehrenwerten Beruf des Türstehers und Rausschmeissers auszuüben. Die Saison nähert sich mit Riesenschritten, schon quillt das kleine Pub allwochenendlich gar über von vergnügungsüchtigen Kreaturen, denen nicht gerade selten das körperliche Wohlbefinden anderer Gäste und Personal relativ schnurz zu sein scheint.
Winters kümmere ich mich höchstpersönlich um die schwer Erziehbaren, bei vollem Haus ist das jedoch nicht möglich. Jetzt soll erstmal einer her, später im Juni dann werdens gleich zwei sein, die die Wehwehchen der Störenfriede beseitigen oder hervorrufen, je nachdem.

Schon naht, mit nur 10minütiger Verspätung, Kandidat Nummer 1. Spanier.
Das übliche Begrüssungsgeplänkel, schön dich zu sehn, Willkommen, CV, uih, blabla...
Hmm, du hast also noch keine Erfahrung in dem Bereich? (hatte ich nicht was von mindestens 2 Jahren Erfahrung in die Anzeige geschrieben?)
Sicher machst du Kampfsport?
Nein!
Boxen, Fitness, irgendwas Sportliches?
Nein!
Ähm, ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber du bist, bitte korrigiere mich, wenn ich falsch liege, ungefähr einsachtundsechzig gross, Muskeln scheinst du nicht zu kennen, versteh mich bitte nicht falsch, aber wenn ich dich einstellen würde, könnt ich auch Osama Bin Laden für den Friedensnobelpreis vorschlagen...du verstehst?
Nein! Ich brauch den Job. Bitte!
Nein, du würdest spätestens am zweiten Abend künstlich beatmet werden müssen und glaub mir, das ist kein schönes Gefühl. (Ich erzählte ihm noch kurz einige solcher Geschichten)
Adios.

Wenig später betritt Kandidat 2 die Szenerie.
Kerl wie'n Baum, einsneunzig, breite Schultern, rasierter Schädel, Stiernacken. Sieht man von den Tatoos am Hals ab, nicht unbedingt schlechte Wahl.
Tach auch. (in englisch)
Hä?
Gib mir mal bitte deinen CV! (in spanisch)
Hä?
Wie spät ist es? (in englisch)
Hä?
Deine Olle fickt mit jedem! (in französisch)
Hä?
Deine Mutti ruft nach dir! (in deutsch)
Hä?
Adios! (in spanisch)
Nix robota para russki?
Nix! (in russisch)

Den letzten der gestrigen Mohikaner musste ich leider auch wieder wegschicken, da er sich ob seines CV's in leichte bis mittelschwere Widersprüche verwickelte.
Du warst 2007 nicht im Amnesia an der Tür!
War ich wohl.
Warst du nicht. Ich kenn die Jungs da alle.
Achnee, es war das Space.
Öh-öh, ooch nich.
Es El Divino?
*kopfschüttel*
Na gut, ich hab noch nie, aber ich könnte doch...
Raus!

Schwere Sache das. Vielleicht sollte ich erstmal jemanden einstellen, der mir solche Leute vom Hals hält.

Kommentare:

rolf hat gesagt…

Lieber Jörg"i". :-)

Nehme mich.
Meine Akte liest sich wie folgt.
Geboren: Ja
Rausschmeisser: Ja ( allerdings vor 25 Jahren ;-) )
Kampfsport: Ja Dienstgürtel, Kampfsportabzeichen... bla bla bla
Lesen: Ja / deutsch und Schulrussisch
Schreiben: Ja - siehe unter Lesen
Grösse: 190 cm klein
Gewicht: proportional zu meiner Grösse etwa 10 Kilo zuviel, aber fällt "noch" nicht auf.
Letzte sportliche Aktivität: vor 3 Jahren überhitztes Gespräch mit drei Albanern, zwei feuchte bis rosarot schillernde Augen, ein gebrochenes Nasenbein, ein entsprechend in die andere Richtung baumelnder Arm und ich glaube eine akute Rippenprellung bei Nr. 3, allerdings verlor ich dabei auch einen Zahn...krrrrr.

Was zahlt ihr? ;-)
Wo bringst du mich unter, wann kann ich anfangen? ;-)

Demian hat gesagt…

Englisch? Spanisch?
Körperlich bzw sportlich haste ja gute Voraussetzungen, aber ich glaub mit sächsich/russisch/schweizerisch wird das nix^^
Schade

rolf hat gesagt…

Oller Spielverderber. hatte mich schon so auf ein wenig "körperkontakt" mit der Aussenwelt gefreut. Zumal es ja in der Kolonie Spanien auch warm sein soll und unter Umständen es auch guten Wein geben soll. Muss ich hier weiter dieses "Essigwasser" mir gefallen lassen. .-(

rolf

Revoluzzzer hat gesagt…

Also ICH hab ja schon im Inkasso gearbeitet.

- Ich mein....das is ja quasi verwandt mit Brechern, und so,. (also Fingerbrechern, z.B.)

...

Ich weiß auch, wie's laufen muss --> immer auf die Beine schießen: Jochbein, Brustbein, Nasenbein... *treuherzig guck*

Da rechnen die Leute bei mir zwar nich mit *an sich runter guck auf schlanke 1,73* aaaber GENAU DAS is ja unser Vorteil! *schomma vor-triumphierend auf Schulter klopp - also dem Demian jetze*

Reden und Tee kochen kann ich zur Not auch. UND ich kenn das Wort "Deeskalation". *wichtig tu*

Also....gebongt?

Mika hat gesagt…

Ich kann Blümchen werfen und Harmonie versprühen! Und ne Kalaschnikow bedienen! Und 40 Kilo zunehmen und aussehen wie Dirk Bach! Und Frikadellen machen! (okay, wie man das jetzt Doorkeepermäßig einsetzt muss man dann sehen, aber...)

Blossom hat gesagt…

Ich kann die Leute freundlich zur Seite nehmen und ihnen eine Karte mit der Adresse meiner Psychotherapiepraxis in die Hand drücken. *naiv blinzel* Die wollen ja immer alle nur spielen.

Demian hat gesagt…

And the winner is: Blossom!!! *Konfetti schmeiss*
Ganz klar, das ist, was ich brauche,jemand,der vorgibt, diese Kreaturen zu verstehen...
Revo: du verwechselst da irgendwie watt (aber nur auf die Beine isn Brüller)
Mika: das is hier nich Torremolinos
Rolf: gar nich Spielverderber,lern doch einfach kurz englisch und spanisch (wennde magst, auch französisch, russisch,polnisch und oder italienisch) dann kanns losgehn, stell ich dich sofort ein.
Wir bemühen uns, vorher nämlich immer den Konflikt durch Reden zu beheben.

Blossom, machts dir was aus, solange bei mir in der Küche auf zwei Stühlen zu schlafen?^^

Blossom hat gesagt…

Uh. :) Super... ich hab' immer gewusst, dass ich irgendwann mit der "Ach, du hattest eine schwere Kindheit"-Masche ganz nach oben kommen würde.

Stühle sind super.