Freitag, 25. Dezember 2009

Eine Muh, eine Mäh...und ein Tüt-Tüt

Kinder sind etwas Wunderbares. Sie sind süss, gelehrig und folgsam. Und wenn sie das nicht mehr sind, gibt man sie ihren Eltern einfach zurück. Auch ich habe mir kurzfristig eins ausgeliehen, musste Trulla doch ein wenig an der hübschen Nase herum geführt werden. Gott sei Dank gibts unter meinen Mitarbeitern Eltern, wobei ich mich zwar frage, wie die sich das bei ihren Hungerlöhnen leisten können, aber das soll nicht das Thema sein. Jedenfalls nicht heute, das werde ich nach den Feiertagen mal heraus zu finden versuchen. Da sehe ich Einsparungspotential.
Nicht gespart wurde hingegen bei der Korruption jener Göre. Ein Teddybär wechselte unauffällig den Besitzer und schon macht das Balg, was man so im Sinne hat, nämlich in diesem Falle ein Weihnachtsgedicht aufzusagen und Trulla ein Paket zu überreichen, welches die auch gleich freudig erregt aufriss.
"Boah, ein Mülleimer, der ist aber...hm...schön."
"Musstu ma reingucken, Tante"
"Ui, ein Spielzeugauto, schön, sehr schön, bist ein Schatz. Danke."
Kleinkind flüstert Demian zu: " Sachma, is die immer so blöd?"
Demian (laut): "Nö, nur meistens."
Und während alle Welt aufs Groschenfallen wartet -ist das Modell doch ein schwarzer Seat Ibiza- erscheint in der Rezeption, dem Schauplatz unseres kleinen Dramas, ein Mensch, der behauptet, Probleme beim Starten seines Autos zu haben.
"Hm, zeigen Sie mir doch mal den Schlüssel."
Der so Angesprochene tut, wie ihm geheissen und zaubert einen Autoschlüssel samt Anhänger, auf dem "José Antonio" steht, hervor.
"Der kann ja auch nicht funktionieren, probieren Sie doch den hier mal", spricht Demian und legt nunmehr seinen auf den Tisch, ebenfalls mit Namensanhänger versehen. Darauf leuchtet neonpink: "Trulla". Deren Körper bildet ein einziges Fragezeichen und bevor's das Kind tun kann, fragt Demian mal vorsichtig, ob ihr nicht eventuell so langsam mal ein Licht aufginge. Just in dem Moment setzt das Geschrei ein, wobei sie noch nicht mal weiss, um welches Auto es sich handelt.
Dann fährt er vor.

Sie schläft jetzt. Die Beruhigungsspritze hat gewirkt...
--------------------------------------------------------------------

Wünsch Euch allen frohe Weihnachten!

Kommentare:

Silberblut hat gesagt…

Dir auch Frohe Weihnachten ^^

Schön, dass das mit dem Trulla-überraschen geklappt hat!

Und nein, wir hörten keine toten Schildkröten. Das war die einzige. Ansonsten ist auf dem Dachboden nur noch n toter, aufgeblasener Kugelfisch... ;-)

Demian hat gesagt…

Selbst aufgeblasen?^^

Silberblut hat gesagt…

Keine Ahnung. Der war schon so...

Mem hat gesagt…

Das hätt ich ja zu gern live miterlebt. *g*


Ich glaub, die Trulla, die hat das ganz schön gut bei Dir. ;)

Demian hat gesagt…

Ajo, scho. Beruht aber auf Gegenseitigkeit. Hab ja noch nix von meinem Geschenk erwähnt/ geschrieben. Kommt vielleicht noch...

Mika hat gesagt…

Oh manno, das Bild will nich *Seite tret* - naja ok, dann später.

Arme Trulla, bei dir macht sie was mit... nej nej nej... ;)

Demian hat gesagt…

Das Bild kannste dir auch bei "Kleine Geschenke erhalten..." angucken.
Hat sich heute versucht zu rächen, die "Arme", tsss.

kralle hat gesagt…

Du bist echt der liebenswerteste "Schufft" den ich kenne. Und das meine ich ernstlich. ;-)
Und wie viele Dellen und Beulen hat das Prachtstück jetzt schon? Ich meine natürlich das Auto. :-)

rolf

Blossom hat gesagt…

:D Krasse Scheiße, ist das cool!

Leitungstechnisch könnte Trulla mir fast Konkurrenz machen.^^
Aber hey... wenn der Einschlag kommt, dann kommt er dicke... war doch dann umso toller.^^