Freitag, 23. Oktober 2009

...und wo liegt Ihr Problem?

Dr.B.: Hallo und herzlich willkommen!
D.: Danke.
Dr.B.: Legen Sie sich bitte hier auf die Couch.
B.: *grummel* Wusst ich's doch.
Dr.B.: Machen Sie sich bitte frei.
D.: Wie gezz, mental?
Dr.B.: Nee, den Oberkörper, *nuschel* will ja schliesslich auch was von dem Gespräch haben.
D.: Nö, mach ich nich, können wir bitte beginnen?- Also, das ist nämlich so: Ich mag Philosophie, aber keine Philosophen.
Dr.B.: Hm, interessant. Haben Sie das schon lange?
D.: Schon seit frühester Jugend, so 35 Jahre in etwa.
Dr.B.: *Hände überm Kopf zusammenschlag* Und da kommen Sie erst jetzt?
D.: Aber Sie haben doch gesagt... ich mein, ich leb da echt gut mit.
Dr.B.: Das sagen Sie alle...und eines Tages Tages, zack, 18 Tote im Einkaufszentrum und keiner weiss, warum.
D.: Aber Philosophen treiben sich doch nicht in Einkaufszentren rum.
Dr.B.: Ach, papperlerpapp. Wie kam's denn dazu?
D.: Ja, öhm, ich war ja immer leicht agressiv, müssen Sie wissen, so als Kind , mein ich, und da hat mir mein Deutschlehrer empfohlen, doch mal mehr zu lesen. Hab ich auch gemacht, Karl May z.B., aber die waren da alle viel agressiver als ich, alle ausser diesem schwulen Indianer.
Dr.B.: Nana, verwechseln wir da nicht was?
D.: Ach, ist doch wurscht, auf jeden Fall gab's danach schwere Kost: Sartre und danach Nietzsche, der hat mir gefallen, war aber 'n büschen malle inner Birne. Ja, und der Sartre, der hat ja alles gepoppt, was nicht schnell genug auffem Eiffelturm war. Und dabei sah der echt bescheiden aus.
Dr.B.: Das sind doch aber zwei ganz verschiedene Philosophien, Nihilismus und Existenzialismus.
D.: Hallo, ich war 11.
Dr.B.: Gut, okay, wie ging's weiter?
D.: Klassische Philosophen, die ollen Griechen halt. Da hat mir einer gesteckt, dass ich das völlig falsch anginge, weil ja die Philosophie so vielfältig sei und ich solle doch gefälligst erstmal nachdenken, wieso es denn überhaupt Philosophie und Philosophen gibt. Und was soll ich Ihnen sagen, datt hab ich dann auch gemacht und bin zu der fast schon *hüstel* genial zu nennenden Erkenntnis gekommen, dass Leute, die glauben, etwas mehr in der Rübe zu haben als der Durchschnitt, bisweilen zu merkartigen Gedankengängen neigen. War aber nicht richtig. Gut, irgendwie schon, aber der wollte hören, dass wir uns alle fragen, woher wir kommen und wohin wir gehen, wenn's denn mal soweit ist und wie wir die Zeit dazwischen am sinnvollsten nutzen. Hab danach angefangen, allen möglichen Unsinn zu lesen, Mythologie, Astronomie, Religionen und Comics.
Dr.B.: Comics?
D.: Na klar, zum Entspannen...der Mist, der da so verzapft wird, is ja nich zum Aushalten, sag ich Ihnen. Nehmen wir beispielsweise mal die Geschichte von Moses, 10 Gebote, Sie wissen schon...ich mein, würd das heute passieren, per Email natürlich...die landeten doch im Spam-Ordner. Kant, is' bekant? Muhar, kleiner Scherz am Rande. Wie, hamse nich verstanden. Müssen se lesen, den Gag. Sie machen sich doch Notizen, oder?
Dr.B.: Ähm, ja klar, Notizen...*gezeichnete Strichmännchen ausradier* Aber der Kant, das war doch jetzt wieder so'n Philosoph.
D.: Exakt. Man findet ja in all dem Wust nix Vernünftiges, jedenfalls nix, was erklären würde, warum die sich so'n Kopp gemacht haben, da hab ich mich wieder den Philos zugewandt. Watt soll ich sagen, hat nicht lange gedauert und ich hab den Dreh rausgehabt. Die haben sich alle die Welt so hingeredet und -geschrieben, dass sie das in ein mehr oder weniger schönes Korsett gezwängt haben und in dem sind sie dann mental spazieren gegangen. Aus die Maus. Es kommt nicht auf die Antworten, sondern auf die Fragestellungen an. Findeste watt Interessantes, mach dir deinen eigenen Kopp drüber - und fertig ist die Laube. Schon biste selbst ein Philosoph, ein Freund des Geistes und als solchen sehe ich mich. Ohne diesen ganzen intellektuellen Schmonzes, den eh keine Sau nachvollziehen kann oder will. Schaff dir selbst ethische und moralische Werte, die möglichst nicht allzufern unserer geltenden Gesetze angesiedelt sein sollten... basta. Und deshalb hab ich's studiert...um festzustellen, ob ich mich mit denen messen kann.
Dr.B.: Und? Können Sie?
D.: Ein definitives ja...genau wie jeder andere da draussen, der die Murmel nicht bloss als Hutständer gebraucht.
Dr.B.: Prima. Sonst noch was?
D.: Ja, Nietzsche hat gesagt: Gott ist tot. Kurz drauf hat Gott das selbe von Nietzsche gesagt.
Und Nietzsche ist just an dem Tag gestorben, an dem ich 63 Jahre später das Licht der Welt erblickte...ich glaube nicht an Zufälle.
Dr.B.: Schön, da sind wir heute ja sehr weit gekommen. Macht entweder 845 Euro 26 plus Mehrwertsteuer oder mehr romanische Geschichten vom Rock'n Roll. Tschü-hüss.

Kommentare:

SabrinaS hat gesagt…

Ohweh, und mein Sohn ist genau 550 Jahre nach Leonardo Da Vinci geboren...ich geh mal schauen, ob er komische Helikopter zeichnet...

Blossom hat gesagt…

o0 o0 o0!!!!!!

Als ob ich mich jemals derart dem schnöden Mammon hingeben würde... wobei... wenn es sich im anderen Falle dann um romantische Geschichten handelt... nehm' ich doch lieber die Kohle. *zwei Zentimeter wachs und lässig in die Büsche rotz*

Hm... aber Ihre Gedankengänge sind durchaus nachvollziehbar, Herr Demian. Man prokelt sich einfach aus allem das zusammen, was einem gerade in den Kram passt. Kann man Opportunismus nennen, muss man aber nich'. Ich persönlich halte das ja auch so. (Mir ist natürlich bewusst, dass ich als ordentliche Psychologin nicht allzu viel von mir preisgeben darf, aber um ein Gefühl der Solidarität zu erzeugen, greife ich auch schon mal zu diesem Mittel. Und es ist NICHT gelogen. *Brille wieder auf die Nase schieb*) Benutzen wir den nicht ganz so hässlichen Begriff Individualität.


P.S. Künstlerisch hast du mich sehr gut getroffen... mehr als Strichmännchen krieg' ich nämlich echt nicht gebacken. :D

daria hat gesagt…

Toller Stundenlohn! Hätte ich gewußt, daß man so viel pro Stunde verdienen kann, ohne seinen Körper dafür verkaufen zu müssen, wäre ich auch Püschelogin geworden. Nein, eine Karriere in dem anderen Gewerbe habe ich auch nicht versucht (bevor da jetzt Vermutungen aufkommen).

Demian hat gesagt…

Und wenn er das nicht tut, Sabrina, mach dir keine Sorgen, spätestens in ein paar Jahren wird er sich für Anatomie interessieren^^

Dr.B., mir dünkt, hier liegt ein Missverständnis vor (Für die Abteilung "Hutständer" bitte rechts anstellen). Nie, niemals habe ich behauptet, das hätte was mit Opportunismus oder gar Individualismus zu tun.
Es gibt natürlich ein paar wirkliche Vordenker, allerdings machen auch die einen grossen Fehler: Sie stülpen sich alle eine Denkweise, eben eine bestimmte Philosophië, über unhd beschränken sich dadurch selbst.
Und zu deiner ausgeprägten Geldgier sach ich ma ga nix. Dafür gibts demnächst was Megaromantisches. Ätsch 8)

Daria, musst dir natürlich so prominente Kunden wie mich suchen. Die zahlen jeden Preis. Psycho-Tuning ist das Geschäft der Zukunft. *nick*

Mem hat gesagt…

OMG. oO
Ich les das morgen noch ein drittes Mal und vielleicht kann ichs dann in dem eh schon mit lauter philosophischen Abfassungen über Erziehung und Co vollgestopften Hürrrn unterkriegen.

Ich möchte btw auch sehr gerne romanische Geschichten über Rock'n'Roll hören - auch wenn ich romanTische Geschichten spannender fände.

*scnr*

Blossom hat gesagt…

@Mem: Maaaaann, ich hab' extra nicht drauf hingewiesen. So sieht's irgendwie... schöner aus.^^ War bestimmt Absicht. :D

@Demian: Und was sollte denn bitte der "Hutständer"-Kommi da?
Nee, DU hast das nich' behauptet. :D

daria hat gesagt…

@blossom: einfach lächeln und winken! Lächeln und winken!

Demian hat gesagt…

Mem, nu hab dich ma nich so - dafür hab ich 2mal "Tages" geschrieben und im Kommi ein "h" zuviel und über dem "e" Punkte gemacht. Das sollte doch wohl ausreichen, um so ein vergessenes "t" wieder gut zu machen.

Blossom,ja...äh...das...ist...das...war...nämlich...so: ich...wollte...dich...ärgern...ja, so war das nämlich. Scheint gelungen zu sein 8)

*zurückwink*

Mika hat gesagt…

Filosoffie...Das warn noch Zeiten inner Schule... in jeder Klausur ne 1 weil Mika so`n ekliger Laberkopp war.. ist... auch egal...
und jetzt interessierts mich nich mehr die Bohne was irgendwelche anderen Leute denken. xD
Glaub ich les lieber Comics und denk selber. \o/

Und wo hier grad alle Fehlerbashing machen *auchwill*: Du hast da oben B.: geschrieben obwohls D.: heißen muss. 4. Reihe von oben. Dieser Hinweis ist kostenlos.

Demian hat gesagt…

Ich ja auch, humanistisches Gymnasium und so. Hab unsern Teacher regelmässig rundgequatscht...das Ganze noch gewürzt mit einer Prise Ironie und Sarkasmus, hach, schee war's 8)

kralle hat gesagt…

Was nehme ich nun für mich persönlich da mit? Ach ja. Ich werde also nie behaupten das Gott tot sei. Wie schnell könnte sich sonst gewisse Wünsche anderer doch noch erfüllen? :-)
Eine schöne Umschreibung, wie man auch seinen Lebensunterhalt auf "einfachste" Art und Weisse ergaunern kann. Fühlt sich jemand angesprochen? Nö? Auch gut. Können ja nicht alle so ehrlich sein wie du, ein paar andere noch und ich. :-)

Schönes WE noch.

rolf

Demian hat gesagt…

Öy, hier wird nix mitgenommen - alles meins. 8)