Donnerstag, 16. Juli 2009

Statistisch gesehen...

ist Google-Anal-ytics für'n Arsch.
Eigentlich hab ich beabsichtigt, diesen genialen Wortwitz für sich allein stehen zu lassen, allerdings erkenne ich seltsame Tendenzen in, an, auf meinem schönen Blog und die seien hier kurz angesprochen.

1. macht es mal so rein gar keinen Sinn, einzelne Teile des Epos' (hoffentlich is datt gezz richtich apostrophiert, sonst gibt das wieder Mecker) "Einarmiger Bandit" zu lesen. Die Ziffern in den Klammern deuten auf eine Fortsetzungsgeschichte hin und -man lese und staune- siehe da: es ist tatsächlich eine. Wenn also mehr Leute Teil 6 gelesen haben als beispielsweise Teil 4, so will mir dies eine gewisse Unlogik vermitteln.
Also, bevor ich morgen Teil 7 schreibe, hätte ich gerne, dass dieses Ungleichgewicht behoben und mir das Vertrauen in die Denkfähigkeit der Menschheit als solcher und der eurigen im Speziellen zurück gegeben wird. Danke!

2. "Deutsche Sprache in der Welt"
kommt harmlos daher, man ist geneigt, an Goethe-Institut, Sprachschulen oder geflüchtete Nazis in Südamerika zu denken, jedoch: weit gefehlt!
Na, wer errät, wo man landet, wenn man damit googelt? Hm?
(...)
(...)
(...)
(...)
(...)
Möööp, Zeit abgelaufen.
Alle, die jetzt "in Demian's unheiler Welt" gesagt haben, sind eine Runde weiter, der Rest möge sich bitte ein Facebook-Account einrichten, sofern nicht schon geschehen.

Jaaa, so seh ich mich ja auch: als Mittler zwischen den Kulturen, Sprachrohr der Germanen, Allemanen und was da sonst noch so alles bei euch rumfleucht Türken, Sachsen und Schweizer jetzt mal nicht mit eingerechnet. (<= Insider-Gag)
Ab morgen gibts hier nur noch Kultur. Und zwar satt. Demian's Föjetong. In Deutsch. Stereo.

Kommentare:

Mem hat gesagt…

*staunend Augen abschirm und zum Horizont blick* ..alter Schwede, die Demiane fliegen aber wieder hoch heut.. *anerkennend Mund verzieh*

Sollte man mal... *ditsch* ..wieder auf den Boden der Tatsachen zurückditsch..äh, holen. *gehässig grins*

Maaaannnn, Demian, quassel hier kein Schmonzes von wegen Mittler der Kulturen, schreib lieber weiter. oO
Ich schöre auch hoch und heilig, alle Teile gelesen zu haben. (Belegbar an meinen entsprechenden Kommentaren zu entsprechenden Daten)

Mem hat gesagt…

"schöre", ey. *eeeeeek* Sprachkultur des Demian'schen Blogs um mindestens 10 Karmapunkte runtergerissen. *tilt*

Yours Mem,
Vielkommentierer 8)

Ach ja, das Apostroph bei Epos is richtig.
Und nu schreib weiter...an Deinem EPOSsum.

Paramantus hat gesagt…

Hm, ich überlege ja auch seit einer Weile mit Google Analytics zuzulegen, aber die deutsche Rechtslage ist da ein wenig heikel. Unterm Strich ist die Software eigentlich gar nicht legal... :-/

Demian hat gesagt…

Para, das is' doch hier quasi mit drin bei Blogspot (is doch allet Google).Braucht mich nur da anzumelden, zack, fertich.
Wie das bei dir aussieht, weiss ich nicht und ob die Software quasi illegal ist, auch nicht. Allerdings weiss ich, dass sie ziemlich ungenau ist, was man beispielsweise an dir bzw. deinen Besuchen sieht. Bei deinem Wohnort glänzt bei mir immer noch eine "1" und soviel versteh selbst ich von Mathe und Statistik, dass ich weis, das kann nicht sein.

Mem: Heisst das kein Föjetong? Will aba. Und jahaaaa, geht ja bald weiter. Ich lass mir einfach mal Zeit, weil ihr mich ja eh nicht bemitleidet, sondern immer nur auf mir rumhackt.^^

kralle hat gesagt…

Na das mit den Schweissfussschweizern habe ich zum Glück überlesen. ;-) Un mach nu nüsch so ne Welle un off Mitleid. Gelle. Kann doch och nüscht dafür, dass de Boom an deiner Fahrstrecke lach und somit dir genau im Wesche. Nu mach ma weiter mei Jung un bleib cool. Am Ende haste doch deine Streicheleinhieten von Trulla. Oder nüsch? ;-)

Schönen Start in die Woche.


LG rolf

Demian hat gesagt…

Doch, Rolf, die hab ich. Allerdings stand mir kein Baum im Wege. Und hier eragiert eh keiner, wenn ich auf Mitleid mache. Herzlos und blutrünstig sind se alle. Jawoll. 8)