Dienstag, 16. Februar 2010

VALENTINSTAG

Meiner ist in etwa so gelaufen.
Macht nix; ich arbeite dran.

Kommentare:

Copperhead hat gesagt…

*gibbel*

Mika hat gesagt…

*gnehehe*

Gibts n Bild von dir, wo dein Kopf genau so in ner Flasche JD steckt? Neeeed!!

mys hat gesagt…

Ach, das kommt schon wieder alles ins Lot!

(Und genau sowas ist der Grund, warum ich den Valentinstag komplett ignoriere!)

Blossom hat gesagt…

Mahahahahaaaaaaa... sehr schön. :) Alberner Feiertag. Hab ich mittlerweile auch eingesehen.

Silberblut hat gesagt…

Valentinstag wird total überbewertet.

Die einzige Person, die mir was schenkt (schenken darf) ist meine Mutter. Die schickt immer ein Päckchen mit Schokolade.

...aber Muttertag solltest du dieses Jahr nicht vergessen. Vllt schaffst du´s bis dahin, Babysöckchen zu stricken!?

Demian hat gesagt…

Bestimmt nicht, Silberblut, aber ich such schon fleissig 'nen Schuster, der mir Cowboystiefel in Baby-Grösse anfertigt.^^

Hm, Blossom, mittlerweile? MITTLERWEILE? Ich verschenke jeden Tag so viel Liebe, Zuneigung und Aufmerksamkeit...da soll man mich doch gefälligst an so 'nem Tag in Ruhe lassen. Oder? 8)

Tscha Mys, ich hab ihn ja auch ignoriert...da lag das Problem, glaub ich. 8(

Mika, neee, an Feiertagen trink ich ja nicht...allerdings ist sie hochgesprungen und hat mir in die Rippen geboxt.:D

C.H. (mein Gott, bin ich faul heut)
*mitgibbel*

Yeah! hat gesagt…

Merk dir das ....Möglicherweise strandet auf deiner Couch ja demnächst ein übelgelaunter Pottwahl;)

@ alle (werdenden) Mütter
Tutmir leid, der Pottwahl war zur dramatischen untermalung nötig :)

Blossom hat gesagt…

Na ja, hat'n bisschen gedauert, bis ich das gerafft habe. Inzwischen ist der Valentinstag etwas, das Jamie und ich als Ausrede nutzen, um uns irgendwas Teures zu kaufen, das wir eigentlich gar nicht brauchen. :)

"Hm, ich hätt' soooo gern 'ne Wii." - "Ja, ich auch." - "Oh hey... ersteigert!!!" - "Coooooool!" - "Aber wie rechtfertigen wir diese horrende und unnötige Ausgabe?" - "Valentinstag." - "Gebongt."

Mem hat gesagt…

Ah, siehste, da war ja was. *vor Stirn patsch*

Feiern Schatz und ich beide nicht, so'n Schmarrn. Okay, er fragt sicherheitshalber jedes Jahr vorher nach "Schenken wir uns was?", dann schütteln wir beide den Kopf, sind uns einig und alles is gut. :D

Aber Muttertag...ouuuh ja, is zwar genauso ein Schmarrntag wie Valentinstag, aber ich schätze, den sollteste nicht vergessen. oO

*lachen muss über den übelgelaunten Pottwal* xD

Silberblut hat gesagt…

Muttertag ist toll.
Ist bei uns auch so ein Familiending...

Und viele sagen zwar, sie schenken der Mutter dann lieber mal "zwischendurch" was, wenn es keinen Anlass gibt blablabla.
Aber das macht EH niemand.

Ich schenke meiner Mutter zu Muttertag gerne was tolles, einfach weil sie sich dann freut!

Mem hat gesagt…

@Silberblut:
"aber das macht EH niemand" - Doch, Schatz und ich & seine Eltern.

wir haben Geburtstags- und sonstige Geschenke inzwischen weitgehend abgeschafft, weil - wenn wir irgendwas sehen, was einem gefallen könnte - wir uns das eh mitbringen. Also kleine Sachen eben.

daria hat gesagt…

ist Muttertag nicht genauso wie die heutigen Bundesjugendspiele im Orginal eine Erfindung von Hitler gewesen? Beides ist meines Erachtens total unnötig (obwohl ich in letzterem recht gut war)

Wir feiern eigentlich auch keinen Valentinstag, aber dieses Jahr waren wir in einem süßen Café romantisch frühstücken.

Silberblut hat gesagt…

Deeeemiiiaaan *flööt*

Ich hab was ganz tolles für dich gefunden ;-)

http://metal-kids.com/metal-kids-home.php

Wenn auch nicht zum bestellen, dann als Inspiration. Leute die T-Shirts drucken kennst du ja sicher.

Silberblut hat gesagt…

Liebe Daria, Hilter hat nicht alles erfunden.

Muttertag gab es schon im 19. Jahrhrundert und hat sich aus der englischen und amerikanischen Frauenbewegung einfach zur Ehrung der Mütter entwickelt.

Er wurde 1923 zum ersten mal in Deutschland gefeiert, in anderen Ländern wie der Schweiz noch viel früher.

Glaubst du ernsthaft die ganze Welt feiert einen "Feiertag", den Hitler sich ausgedacht hat?!?!?!

daria hat gesagt…

Liebe Silberblut,

*ironie an*
, natürlich glaube ich das - ernsthaft. Und um es rhetorisch geschickt zu präsentieren, habe ich es als Frage formuliert, damit es nicht zu auffälig ist, daß ich die Antwort selbst schon weiß.

Wie bitte? Hitler hat nicht alles erfunden? Jetzt hast du aber mein Weltbild zerstört.

*ironie aus*

Ist schön, daß du den Feiertag toll findest. Ich finde ihn weiter unnötig - unabhängig davon, wer ihn wann erfunden hat.

Demian hat gesagt…

Mädels, entspannt euch.
Btw danke ich euch aufrichtig für die Mehrfachnennung des Anstreichers aus Br**nau. Mal schauen, wer von der braunen Bande sich hierher verirrt.
Ihr Pappnasen...der einzige Diktatorenname, der hier erscheinen darf , ist: D E M I A N.

Kleine Ergänzung: Silberblut hat natürlich -wie immer- Recht, aber unser kleiner Freund mit dem Armhebesyndrom hat dafür gesorgt, dass der Muttertag gesetzlicher Feiertag ist...anno 33. Muss das wissen, war dabei.^^

daria hat gesagt…

wupps, sorry. :( daran hab ich gar nicht gedacht ... in Zukunft wird er von mir herr schnitzel genannt. Aber vermutlich kommt das eh nicht mehr vor ;)

Silberblut hat gesagt…

Sorry Daira, war nicht böse gemeint.

Aber dieses "Muttertag ist ein Nazifeiertag" ist in meinen Augen das dümmste Argument, Muttertag nicht zu feiern, das es gibt.
Ich musste das immer von meiner Ex-Schwiegermutter hören...
Ich glaube die war nur neidisch, dass wir uns immer viel Mühe gegeben haben und ihre Kinder sowas nicht gebacken gekriegt haben...

Grade für Kinder finde ich es wichtig... Die lernen doch sonst nie, Ihre Eltern zu wertschätzen.
Klar, es gibt ne Menge scheiß Eltern.

Aber es gibt auch Mütter, die sich die Beine für ihre Kinder ausreißen und die meisten nehmen das viel zu selbstverständlich...
Da finde ich es schön wenn es einen Tag im Jahr gibt, an dem man mal Danke sagt.
Die meisten würden das ohne festen Tag nämlich nie machen...

Aber gut. Anderes Thema.

@Demian
Erzählst du uns was über J*mm* P*g* und Kollegen? JAJAJA?!

Demian hat gesagt…

Nö. Ich kabbel mich grad mit dir auf deinem Blog.

Silberblut hat gesagt…

Tun wir gar nicht.
Wir erklären uns gegenseitig die Welt.
Das ist ganz was anderes.

Mem hat gesagt…

Ich find nur irgendwie, wenn Kinder da erst nen "special day" brauchen, um die Eltern wertzuschätzen, dann stimmt da irgendwie was nicht.


Ich erinnere mich an Muttertag jedenfalls nur daran, ausgerechnet der schlimmsten Person, die jemals in mein Leben getreten ist, was schenken zu müssen und ihr huldigen zu müssen, als hätte sie das Wort "Mutter" auch nur ansatzweise verdient. >_>
Krampf pur.

Eltern wertschätzen, so sie es denn verdient haben, sollte man wohl immer; immer mal zwischendurch.

Demian hat gesagt…

Mit deiner werten Erlaubnis werde ich den Kommi ausdrucken und in Jack Daniel's Wiege hängen.
Und wehe, er geht am Vatertag nich mit mir saufen, dann verkauf ich ihn annen andalusischen Wanderzirkus.^^